Kolumnen von Otto Hegnauer


Landschule unter Blätterdach

Esmono News Nov. 2012 Signet ESMONO News

Signet ESMONO

(ESMONO=Ecole Soleil sur les Montagnes Noires=Schule "Sonne über den Schwarzen Bergen"=Schule für Kokorat=Strassenkinder )

Koordinaten der Schule nach Google-Earth 18°29'57.04" N / 72°17'6.06" W

Falls du Google Earth installiert kannst du hier klicken oder ins Suchfeld "soleil sur montagne noir" hineinkopieren oder eingeben (NICHT "noire" ... ), kannst du sogar hinfahren und "Erfahrungsberichte" anklicken.

info générale , française

general info, englisch

down

Alpha-
betisch

Chronologisch

Thematisch

Zufalls-
bilder


Taktklatschen, Klopfen und Stampfen

Vom Aufleben bis zur Metaphysik

(01. Nov. 2012)

Klasse in der ESMONO

Vier Lehrerinnen sind bekanntlich durch liebe Leser auf ein Jahr hinaus verdingt und vorfinanziert und arbeiten mit über 100 Knirpsen täglich vom 8 bis 12, die zweite "Buchschicht" ist verteilt, und indessen hat es auch für einen Abwart gereicht. Die Frau, die den Kindern für den unvermeidlichen WC-Gang aufs Dach hinauf hilft, ist auch da, Treppe und Geländer sind im Bau und werden bis zu den nächsten News auch fertig sein. Elektrizität wurde "abgezweigt" und strömt durch einen Draht in die Schlucht hinunter. Der Container mit dem Holzschulhaus - man müsste wohl eher von einem Schulzimmer sprechen, glänzt durch Schweigen aber sei unterwegs, und der Ersatz der Wellblech- durch eine Betondecke auf dem neuen Schulzimmer ist wenigstens bald beabsichtigt.

Die begabte, 12jährige Olmyda hat sogar ein Schullied gedichtet, mit Text und Melodie.

Und so tönt es (klick!)

Schulversion:

Leserversion:

A ESMONO on apprend a lire (3 rhythm. Klatscher)
A ESMONO on apprend a écrire(3 rhythm. Klatscher)
A ESMONO on apprend tout ce qu il faut)
Venez tous nous vous attendons! (3 rhythm. Klatscher)

In der ESMONO da lernst du lesen (3 rhythm. Klatscher)
In der ESMONO da lernst du schreiben (3 rhythm. Klatscher)
In der ESMONO da lernst du alles was du brauchst
Komm her, wir erwarten dich schon! (3 rhythm. Klatscher)

A ESMONO on apprend a chanter (3 rhythm. Klopfer)
A ESMONO on apprend a danser (3 rhythm. Klopfer)
A ESMONO on apprend tout ce qu il faut
Venez tous nous vous attendons (3 rhythm. Klopfer)

In der ESMONO da lernst du singen (3 rhythm. Klopfer)
In der ESMONO da lernst du tanzen (3 rhythm. Klopfer)
In der ESMONO da lernst du alles was du brauchst
Komm her, wir erwarten dich schon! (3 rhythm. Klopfer)

A ESMONO on apprend s'exprimer (3 rhythm. Stampfer)
A ESMONO on apprend a calculer (3 rhythm. Stampfer)
A ESMONO on apprend tout ce qu il faut
Venez tous nous vous attendons (3 rhythm. Stampfer)

In der ESMONO da lernst du sprechen (3 rhythm. Stampfer)
In der ESMONO da lernst du rechnen (3 rhythm. Stampfer)
In der ESMONO da lernst du alles was du brauchst
Komm her, wir erwarten dich schon! (3 rhythm. Stampfer)

Eine richtige Treppe muss her!

Verdiente Pause! Ansturm aufs WC, das heisst aufs Dach. Ein Palmstamm dient als Ersatztreppe und kann etwas helfen. Aber bald muss eine richtige Treppe her, mit Geländer, bevor ein Unfall passiert! Und dann die Hände waschen, denn rundum wütet die Cholera. Wir haben sie noch vermieden, wohl mit Hilfe Gottes, der Loa und weiss nicht was für Geister. Fast ohne Wasser, das läuft meist sofort ab ... Und "das Lied ersetze die Seife nicht", hat ein ausgedienter Präsident gesagt.

Und schon singt und jubiliert "das Haus", das Quartier, ganz Lakou-mango, man würde gern sagen das ganze Land. Hoffnung? Zukunftsmusik? Sogar mehr? Es wird gesungen, geklatscht, geklopft und getanzt - selbst ein Holzblock riskiert da, angesteckt zu werden.

KOMM MIT ZUR ESMONO IN LAKOU-MANGO!!!!

Dies alles wurde ohne Geld aus dem Nichts und aus dem Boden gestampft, so funzte es ein ganzes Jahr lang. Niemand wollte einen Lohn! Dann halfen uns liebe Leser und Freunde mit ersten privaten Spenden, da stehen wir heute. Von Behörden und Regierung, von Stellen und Staaten, von sogenannten ONG's und Hilfsorganisationen, von den versprochenen Sammlungen, angeblichen Milliardengeschenken und Gossmäulern erhielt die ESMONO bisher gar nichts, auch keine Finanzierung kleiner Teilprojekte (Stand 1. Nov. 2012, 2. Schuljahr). Sobald sich das ändert, werde ich diese Stelle mit Datum aktualisieren. Die Spenderliste bleibt immer à jour.

Zum Abschluss noch eine Wegbeschreibung. Gestern berichtete ich von den Abenteuern Goethes und denen hier um den 1. November herum, aber die hier oben sind nicht weniger ruppig. Auf der rechten, östlichen Schluchtseite haben Dörfler auf Bitten Melissas schon vor einem Jahr zur ESMONO einen "Weg" geschaufelt und gebastelt, er ist gehbar. Ich habe ihn seinerzeit beim Zutragen des Zements zur Schule schon gezeigt. Er war für einige Besucher trotzdem noch zu unheimlich und veranlasste sie zur vorzeitigen Rückkehr ...

Zweimal Abstieg, damit ESMONO aufsteigt

Auf der linken, westlichen Schluchtwand ist der Abstieg selbst für einen alten, mehrmaligen Kilimandscharo-Bezwinger "kriminell" (als mich per 1.1.1981 ein Konzern holte, hatte ich mir als Vorrecht ausbedungen, meine Studien- und Abenteuer-Reise-Leitungen während den Ferien trotz Konkurrenzverbot behalten zu dürfen. Konkurrenz weil "wir" mehrere der grössten Reiseunternehmen "besassen" und ich für den Schweizerischen Lehrerverein und für das allergrösste Reiseunternehmen arbeitete, das war ein eigener Konzern, war international und damit Konkurrenz. So hatte ich ZWEI Arbeitgeber auf einmal!!)

die Schule von meinem Quartier aus=oben=Osten

NACHTRAG, um aktuell zu sein: neustes Problem Platzmangel, wir müssen vergrössern; sowohl bauliche Massnahmen sind vorgesehen, als auch das Holzschulhaus komme in etwa einer Woche an. Es "läuft" fast hektischer als seinerzeit bei der Arbeit.

Am Anfang war A wie AHV, Aufleben und Aufsteller (und zwar ein ganz grosser!) - und wann Z kommt ist ohnehin Metaphysik, so weit kommen die Kokorat nie ... Danke tausendmal meinen Lesern, ohne DIE wäre das Wunder NIE möglich gewesen!!!

Ich gebe meine ganze AHV (Beitrag der Alters- und Hinterbliebenen-Versicherung) und alle Bucheinnahmen für diese Schule für Kokorat (Strassenkinder). Bitte hilf auch du mit einer kleinen Spende mit. Damit die neben Singen und Tanzen auch Sich ausdrücken und Rechnen, LESEN und sogar SCHREIBEN lernen! Auch Haïti soll GENIESSEN lernen!!!

Mystal C.Melise Kto.1711038636 Sogebank Truitiers Haiti SWIFT SOGHHTPP

Mehr Fotos

(weitere Links:
Pisa-Studien
Schulleistungen
Die ESMONO fanzösisch/englisch
2001: Sammlungen und Berichte (Schulhilfe)
A Haiti fit for children
Auch Freunde sind betroffen ( Fritz Kräuchi und das Collège Suisse )
Bildung in Haïti
Demos gegen Schulkosten
Die graduierten Feen und Nymphen
Die Heldin Margarette
Die MEVA heute
Die Schule hinkt
Die Schule! ESMONO läuft seit einem Jahr!
Die Wilden Schulen
Ein Märchen mehr
Es geht wieder aufwärts mit der Meva-Schule
Esmono, die Schule über den Schwarzen Bergen
ESMONO NEWS Nov. 2012
ESMONO NEWS Okt.-B 2012 (Special)
ESMONO NEWS Okt. 2012
ESMONO NEWS Sep. 2012
ESMONO NEWS Aug. 2012
Die ESMONO, auch fanzösisch/englisch
Löcher stopfen
Man kommt um ein Schütteln einfach nicht herum, selbst die Gefühle werden durcheinander geschüttelt
MEVA die Strasse aufwärts
MEVA hat überlebt!
Motorisierung umweltfreundlich
Pädos und Paten
Prioritäten der Schule
Reise in Himmel und Hölle (Reisebericht )
Schule im Zelt
Schweizer Schule Jacmel vor Neubeginn
Schule im Zelt
Schule unter dem Mangobaum
Schweizer Schule Jacmel vor Neubeginn
Schweizerschulen sind nicht einfach Schweizer Schulen
Sie können nicht schreiben, aber malen und singen !
Sie wüteten, töteten 793 Menschen und nahmen 200'000 Schülern das Dach
SOS Enfants Haïti (Sammlungen und Berichte)
Technischer Reisebericht, Fritz Kräuchi und das Collège Suisse, 2.Teil
Trümmerschulen/Trümmerblüten
Vom Leserad zum Webinar
Von Bierbrauern, Stargrafikern und Staatsanwälten
Andere Kolumnen )

zurück

Hegnauermarken

mit Sternen gepflastert


HauptmenüSwissfot ShopAktuelle Photoausstellung